Beratung/Compliance

Criminal Compliance / strafrechtliche Präventivberatung

Der Begriff Compliance bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen, die das regelkonforme Verhalten eines Unternehmens und seiner Mitarbeiter im Hinblick auf gesetzliche Ge- und Verbote sicherstellen.
Gesetzgebung und Rechtsprechung haben im letzten Jahrzehnt die Anforderungen an Unternehmen immer mehr erhöht. Aktuelle Verfahren um internationale Konzerne wie etwa Siemens oder Volkswagen zeigen, dass es bei der Einführung von Compliance-Strukturen in Unternehmen der externen strafrechtlichen Beratung bedarf.

Criminal Due Diligence

Auch im Bereich von Übernahmen sind strafrechtliche Risiken immer relevanter. Bei dem Kauf eines Unternehmens kann das Vorhandensein von schwarzen Kassen oder der Umstand, dass in der Vergangenheit von Mitgliedern der Geschäftsleitung Steuern hinterzogen, Sozialabgaben nicht vollständig abgeführt oder Schmiergelder gezahlt wurden, den wirtschaftlichen Wert des Unternehmens angesichts möglicher strafrechtlicher Sanktionen maßgeblich beeinflussen.

Wir unterstützen in strafrechtlicher Hinsicht Unternehmen und Berater, die auf die Durchführung von Due Diligence und M&A spezialisiert sind.